Angewendete Globuli bei Müdigkeit

Homöopathische Mittel können bei Müdigkeits- und Erschöpfungssymptomen unterstützend eingesetzt werden. Es gibt zahlreiche gegen Müdigkeit einsetzbare Mittel und im Falle einer Selbstbehandlung sollte jenes ausgewählt werden, welches am besten zum eigenen Beschwerdebild passt.

Welche Ausprägung trifft auf Sie zu?

Information zu Wahlanzeigende Beschwerden

Nach den Angaben der klassischen Homöopathie ist für die Wahl der richtigen Arznei entscheidend, welche der folgenden Ausprägungen die Beschwerden des Betroffenen am besten beschreiben. Je mehr Punkte einer Ausprägung auf den Betroffenen zutreffen, desto sicherer wird die Wahl der darunter aufgeführten Arznei.

Gefühl der Zerschlagenheit, Übermüdung

Auslöser ist Überanstrengung.

Verbesserung:

Ruhe und Schlaf.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Arnica

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Müdigkeit, Schwächegefühl, nervöser Magen, Kopfschmerzen

Auslöser ist eine geistige Überarbeitung (Tendenz zum Burnout).

Verbesserung:

Leichte Bewegung.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Kalium phosphoricum

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Starke Erschöpfung, Abmagerung, Überforderung, Blässe

Auslöser sind Krankheit mit Durchfall und Erbrechen.

Verbesserung:

Durch Ruhe, leichte Bewegung und Wärme.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Arsenicum album

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Geistige Erschöpfung, Albträume

Auslöser sind Prüfungsangst, Zeitdruck und Versagensängste.

Verbesserung:

Durch Ruhe und frische Luft.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Argentum nitricum

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Benommenheit, Schwindel, Durchfall, Abgeschlagenheit

Auslöser ist Stress in ungewohnten Situationen.

Verbesserung:

Durch frische Luft.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Gelsemium

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Erschöpfung, Zerstreutheit, Vergesslichkeit

Auslöser sind Überarbeitung und Angst vor Misserfolg.

Verbesserung:

Durch Wärme.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Silicea

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Müdigkeit, erhöhtes Schlafbedürfnis

Auslöser sind Depression, geistige Überanstrengung und Stress.

Verbesserung:

Bewegung, frische Luft.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Zincum metallicum

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Mattigkeit, Übermüdung, geschwächtes Immunsystem, Nervenschmerzen

Auslöser sind körperliche und geistige Leistungsschwäche.

Verbesserung:

Durch Wärme.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Acidum formicicum

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Tiefe Erschöpfungszustände, Reizbarkeit, Unruhe, Überforderung

Auslöser sind Burnout und Überarbeitung.

Verbesserung:

Durch Bewegung an der frischen Luft.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Ambra

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Trägheit, Unwille zu jeglicher Anstrengung, Empfindlichkeit gegenüber Außenreizen

Auslöser sind Stress, Überarbeitung und Depressionen.

Verbesserung:

Durch Wärme und Bewegung.

Verschlechterung:

Angewendete(s) Mittel:

Capsicum

Potenz: D12

Dosierung: 5 Globuli, 3 mal täglich

Zu beachten:

Sollte die Müdigkeit über einen längeren Zeitraum andauern bzw. der Auslöser nicht bekannt sein, so sollte ein Arzt hinzugezogen werden, da chronische Müdigkeit auf schwerwiegende Krankheiten, wie Herzschwäche oder Depressionen, hinweisen kann. Auch Mangelerscheinungen können der Auslöser sein, was durch einen Bluttest ebenfalls schnell geklärt werden kann.Müdigkeit ist in der Regel ein Zustand, welcher durch bewusstseinsfähige Faktoren wie Stress oder Übermüdung hervorgerufen wird. Werden diese Ursachen reduziert, so sollte auch die Erschöpfung nach ausreichender Erholung bald abklingen.
Wichtig ist, dass chronischer Stress zu psychischer und physischer Überlastung führen kann und auf Dauer vielfältige Krankheiten und Erschöpfungszustände bedingen kann. Dem sollte durch ausreichend Erholung und Ruhe vorgebeugt werden.
Ein Arzt mit der Zusatzbezeichnung „Homöopathie“ sollte zusätzlich zu einer Selbstmedikation aufgesucht werden, wenn selbst ausreichender Schlaf die Müdigkeit nicht vertreiben kann, ein deutlicher Leistungsabfall zu verzeichnen ist und die Müdigkeit im Alltag als deutlich belastend empfunden wird.