Okoubaka Globuli

Okoubaka

Okoubaka Globuli enthält einen Wirkstoff aus der getrockneten Rinde und der getrockneten Äste des westafrikanischen Okoubaka-Baumes (auch in Ghana zu finden), der zu den Sandelholzgewächsen gehört. Okoubaka Globuli werden zur Heilung von Krankheiten des Verdauungstraktes und bei Immunschwäche eingesetzt.

In Westafrika gehört Okoubaka bzw. der Okoubaka-Baum zur Volksmedizin. In der Homöopathie hat sich Okoubaka als sehr vielseitig einsetzbar gezeigt und bewiesen. Okou baka rührt aus dem Dialekt Agni (Elfenbeinküste) und meint übersetzt so viel wie Todesbaum. Nein, nicht weil er gefährlich ist. Aber nichts desto trotz verhindert der Okoubaka in einem Radius von bis zu 20 Metern das Wachstum anderer Bäume. Daher der Name.

Verwendung von Okoubaka Globuli in der Homöopathie

  • Durchfall nach der Einnahme unverträglicher Speisen und Getränke
  • Unterstützt Entgiftungsprozesse (nach dem Genuss von verdorbenen Speisen)

In der Volksmedizin Westafrikas findet die pulverisierte Rinde Anwenung als wertvolles Mittel mit entgiftender Wirkung. Okoubaka wirkt dementsprechend entgiftend auf die Magen-Darm-Region und verbessert eine physiologische Entgiftung durch den Kreislauf von Leber und Galle. Auch entlastet Okubaka die Bauchspeicheldrüse und wirkt auch antibiotisch.

Eine erhöhte Phagozytosetätigkeit ist ebenso zu beobachten wie eine entzündungshemmende Wirkung auf die Schleimhäute des Verdauungsapparates.

Verschlimmerung

  • Tabak

Okoubaka-Globuli finden Sie beispielsweise von DHU in den Potenzen

Globuli D1 10 g 7175872
Globuli D2 10 g 2889986
Globuli D3 10 g 2928491
Globuli D4 10 g 3486411
Globuli D5 10 g 7458676
Globuli D6 10 g 2928516
Globuli D12 10 g 4229952
Globuli D30 10 g 4229969
Globuli D200 10 g 7175889
Globuli D1000 10 g 7596579
Globuli C6 10 g 7175866
Globuli C12 10 g 7175843
Globuli C30 10 g 4229946
Globuli C200 10 g 7248915
Globuli LM VI 5 g 4507606
Globuli LM XII 5 g 4507612
Globuli LM XVIII 5 g 7596160

Siehe auch Homöopathisches Repertorium, Deutsche Homöopathie Union (DHU), Ausgabe 1994, Seite 223 od. Walter Glück, Homöopathische Notfall-Apotheke, Mosaik bei Goldmann, 2006

In Tablettenform bietet die DHU Okoubaka wie folgt:

Tabletten D2 80 St 2803200
Tabletten D2 200 St 2803217
Tabletten D3 80 St 2103796
Tabletten D3 200 St 2928551
Tabletten D4 80 St 2634418
Tabletten D4 200 St 2928568
Tabletten D5 80 St 7596585
Tabletten D6 80 St 2928545
Tabletten D6 200 St 4230010
Tabletten D8 80 St 7175949
Tabletten D12 80 St 4230004
Tabletten D12 200 St 7248921
Tabletten D30 80 St 7175932
Urtinktur D1 20 ml 2124999
Urtinktur D1 50 ml 2125007

In Dilutionen bietet die DHU Okoubaka wie folgt:

Dilution D2 20 ml 2103833
Dilution D2 50 ml 2103862
Dilution D3 20 ml 2103856
Dilution D3 50 ml 2103885
Dilution D4 20 ml 2618997
Dilution D4 50 ml 2103879
Dilution D5 20 ml 7175926
Dilution D6 20 ml 2619005
Dilution D6 50 ml 2928485
Dilution D8 20 ml 4229900
Dilution D10 20 ml 7175903
Dilution D12 20 ml 2619034
Dilution D12 50 ml 7175955
Dilution D13 50 ml 7596591
Dilution D15 50 ml 7458682
Dilution D30 20 ml 2619040
Dilution D30 50 ml 4229917
Dilution LM VI 10 ml 4497486