Verletzungen

Einnahme von Globuli bei Verletzungen

Im Gegensatz zu einer Krankheit spricht man dann von einer Verletzung, wenn durch eine plötzliche Einwirkung ein bis dahin gesunder Körper Schaden nimmt. Dies kann durch äußere Faktoren geschehen, wie z.B. ein Unfall, aber auch ein Hexenschuss wäre eine Verletzung. Bei akuten Verletzungen sollten als Sofort-Maßnahme die allgemeinen Regeln der Ersten Hilfe angewandt werden bis der Notarzt eingetroffen ist. Bei Hexenschuss Schmerzen kann Wärme (Rotlicht, Wärmflasche, etc.) in der Nachsorge zusätzlich helfen.

Unterstützung für den Heilprozess

Generell empfiehlt es sich, die betreffende Körperstelle zu entlasten und zu entspannen. Dazu gibt es eine Reihe von Globuli, die bei unterschiedlichen Verletzungen unterstützend eingesetzt werden können. Zusätzlich kann auch die homöopathische Salbe Traumeel S äußerlich aufgetragen werden.

Arnica, Ledum, Hamamelis
Haben sie sich einen Bluterguss zugezogen, dann hilft je nach Ausprägung Arnica Globuli, Ledum globuli oder Hamamelis Globuli,

Symphytum, Hypericum
Bei Knochenbrüchen helfen Symphytum Globuli oder Hypericum Globuli den Heilungsprozess zu unterstützen und die Schmerzen zu lindern. Je nachdem in welchem Krankheitsstadium Sie sich befinden und um welche Art von Knochenbruch es sich handelt, wird eines dieser beiden Mittel eingesetzt.

Rhus Toxicodendron D12 Globuli, Arnica, Bellis Perennis
Sollten Sie sich eine Prellung zugezogen haben, kann Ihnen Rhus Toxicodendron D12 Globuli, der sogenannte Giftsumach helfen. Je nachdem wie schwer die Prellung ist, können mögliche Heilmittel auch Arnica Globuli oder Bellis Perennis Globuli sein. Diese werden ebenfalls bei einem Hexenschuss angewendet.

Ledum, Apis, Staphisagria
Bei Verletzungen, die durch spitze Gegenstände, Bisse, Insektenstiche oder nach einer Operation auftreten, helfen Ledum Globuli, Staphisagria Globuli und Apis Globuli. Staphisagria Globuli werden auch bei nässenden Wunden verabreicht.

Arnica, Bellis Perennis
Bei Verletzungen, die durch stumpfe Gewalteinwirkung wie Stoßen, Fallen verursacht wurden, helfen je nach Art und Tiefe der Verletzung Arnica Globuli oder Bellis Perennis Globuli.

Hypericum Perforatum
Bei Verletzung an nervenreichem Gewebe wie Fingerkuppen, Steißbein, Zehen sowie nach Operationen oder bei Knochenbrüchen hilft Hypericum Perforatum Globuli.

Ruta, Arnica, Bellis Perennis
Bei einer Verstauchung gibt es verschiedene Globuli, die zur Heilung verhelfen können. Welche Globuli für ihre Verstauchung geeignet sind, sollten Sie bei Ihrem Homöopathen erfragen. Zur Auswahl stehen hier Ruta Globuli (die sogennante Gartenraute), Arnica Globuli und Bellis Perennis Globuli.

Rhus Toxicodendron
Bei einer allgmeinen Zerrung und bei einer Bänderzerrung fördern Rhus Toxicodendron Globuli den Heilungsprozess.