Magen und Darm

Wie Globuli bei Magen- und Darmbeschwerden helfen

Magen und Darm bilden den eigentlichen Verdauungsbereich; allerdings können Beschwerden im Magen- und Darmbereich viele verschiedene, auch psychische, Ursachen haben. Bei großer Schwäche und heftigen anhaltenden Beschwerden sollte die Diagnose daher ein Arzt stellen. Große Vorsicht ist bei Kindern geboten, denn ihr Körper trocknet schneller aus. Ist das Kind schlapp oder fiebrig, bitte ebenfalls sofort zum Arzt gehen. Wenn Globuli eingenommen werden, dann ist bei Magen- und Darminfekten auch Ruhe, Diät, Wärme und genug Flüssigkeitszufuhr wichtig.

 

Generell sollten die Warnsignale des Körpers beachtet werden. Ruhen Sie sich bei Schwäche aus, und essen Sie keine schwer verdaulichen oder sauren Lebensmittel. Geriebener Apfel (auf einer Glasreibe) entgiftet zusätzlich. Trinken ist besonders wichtig; vermeiden Sie aber dabei Kaffee und saure Säfte. Auch eine Wärmflasche kann Blähungen und Krämpfe lindern.

Blähungen, Unwohlsein nach Überessen oder fettem Essen: Pulsatilla
Blähungen, Blähungs-Krämpfe, Brechdurchfall (mit Reizbarkeit):Chamomilla

Magen und Darm: Globuli im Überblick

Nux Vomica
Nux Vomica helfen bei Völlegefühl, Übelkeit nach Alkoholgenuss, morgendlichem Erbrechen und Magenbeschwerden, die auf Ärger oder Jähzorn zurückzuführen sind.

Ipecacuanha und Okoubaca
Eine Magen- und Darmgrippe tritt plötzlich auf und führt zu Erbrechen, Durchfall und allgemeiner Schlappheit. Die Ursachen einer Grippe im Magen oder Darm können dabei unterscheidlich sein, weshalb auch unterschiedliche Globuli gegen die Beschwerden helfen können. In der Regel werden entweder Ipecacuanha Globuli oder Okoubaca Globuli verabreicht.

Arsenicum Album und Okoubaca
Sind die Magen- und Darm Beschwerden auf den Verzehr von verdorbenen Lebensmitteln oder auf Lebensmittel-Unverträglichkeit zurückzuführen, dann wird entweder Arsenicum Album Globuli oder Okoubaca Globuli verordnet.

Cocculus und Nux Vomica
Magenbeschwerden treten oft bei der Unverträglichkeit von Transportmitteln auf. Häufig äußert sich Flugangst oder die Störung des Gleichgewichts beim Auto- oder Schifffahren durch Schwindelgefühl und Übelkeit. Gegen das flaue Gefühl im Magen und den eventuellen Brechreiz helfen je nach Art und Intensität der Beschwerden Cocculus Globuli oder Nux Vomica Globuli.